Von der rechtssicheren Ausschreibung bis zur Umsetzung und Schulung

Digitalpakt Schule

Sie möchten Ihre Schule und Ihren Unterricht digitaler gestalten?
Aber Sie stehen vor einem undurchschaubaren medientechnischen Dschungel?
Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?
Sie haben Angst, dass Sie die Kostenkontrolle verlieren?

Wir unterstützen Sie in jeder Phase auf Ihrem Weg zur digitalen Schule

Die perfekte Ausschreibung

Als Schule müssen Sie Ihr Digitalisierungsprojekt ausschreiben. In dieser Phase legen Sie die Bausteine für den Erfolg Ihrer Digitalisierung. 
Wir stehen Ihnen in dieser Phase zur Seite und unterstützen Sie bei der Verfassung Ihrer Ausschreibungstexte: 

  • Rechtssicher ausschreiben
    Damit Sie vor Einsprüchen und Rügen sicher sind.
  • Intelligent ausschreiben
    Um Ihr Budget optimal und zielführend einzusetzen.
  • Vergleichbar ausschreiben
    Damit Sie später die Angebote sinnvoll vergleichen können.
  • Nachhaltig ausschreiben
    Damit Ihre neuen digitalen Systeme auch in 5 Jahren noch zukunftsfähig sind.

Die sinnvolle Planung

Wir haben schon viele Schulen auf dem spannenden Weg in die Digitalisierung begleitet. Zusätzlich setzen wir auf ein Fundament aus langjähriger Erfahrung in den Bereichen Kommunikations- und Meetingtechnologie aus der freien Wirtschaft.

Wir kennen Ihre besonderen Herausforderungen im schulischen Segment: Lassen Sie uns gemeinsam ein Konzept entwickeln, mit dem Sie und Ihre Schüler mit den neuesten Technologien einen großen Schritt in die Zukunft gehen.

  • IT-Infrastruktur sinnvoll planen
    Damit das Netzwerk Ihren Anforderungen und den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.
  • Pädagogisch sinnvoll planen
    Damit die neue Hard- und Software den Anforderungen Ihres Unterrichts gerecht wird.

Darum sind wir der ideale Partner für die Digitalisierung Ihrer Schule

  • Wir beraten Sie absolut unabhängig und herstellerneutral
  • Dank unserer professionellen Beratung können Sie sichergehen, dass Sie nach der Ausschreibung auch das Ergebnis erhalten, das Sie sich gewünscht haben
  • Mit unserem Pool an kreativen Ideen sparen Sie sich Geld, denn häufig finden wir clevere Lösungen zu günstigen Budgets
  • In der kompletten Umsetzungsphase begleiten wir Sie mit unserem Team, bestehend aus erfahrenen Praktikern
  • Mit unserem bewährten Trainingskonzept "Digitale Schule" unterstützen wir Sie, damit Sie Ihre neuen Möglichkeit optimal ausschöpfen können
  • Auch nach dem Projekt lassen wir Sie nicht alleine: Gerne setzen wir für Sie ein begleitendes Wartungs- und Servicekonzept auf

Möchten Sie uns testen?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin!

Digitalpakt SchuleVier stabile Säulen für die richtige Umsetzung:
Unser ganzheitliches Konzept für eine maximale Kostenkontrolle und einer langlebigen, nachhaltigen Digitalisierung Ihrer Schule

Pädagogisches Konzept

  • Keine Ausstattung ohne Konzept heißt es im Digitalpakt Schule. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung des Medienentwicklungsplans.
  • Für diese Form der Beratung haben wir Pädagogen an Board, die Ihre Sprache sprechen.
 
 

Digitales Klassenzimmer

  • Digitale Tafel oder reine Projektionsfläche
  • Beamer oder Display
  • Lehrerarbeitsplatz bestehend aus PC, Notebook oder Tablet, Dokumentenkamera und ggf. einem Monitor
  • Tafelbildsoftware
  • Einbindung weiterer Endgeräte von Schülern oder Lehrer wie z. B. PCs, Notebooks, Tablets, Smartphones
  • Audioanlage
  • Digital Signage zur Bereitstellung von Informationen in der Schule
  • Einfache Steuerung aller Komponenten im Klassenzimmer
  • Sinnvoller Einsatz anstatt inflationäre Nutzung von Apps

Rechtssicherheit

  • Damit Sie vor Einsprüchen und Rügen sicher sind, bieten wir verschiedene Stufen von juristischer Begleitung an:
    – Rechtsberatung bei der Ausschreibung
    – UVgO Musterlösung
    – Ausschreibung über Anwaltskanzlei für Vergaberecht
  • Fördermittel bekommen und behalten – wir sagen Ihnen, wie Sie Rückforderungen verhindern.

Netzwerk und Infrastruktur

  • Flaches Netz oder Segmentierung in Teilnetze
  • WLAN-Netze für Lehrer, Schüler und Gäste
  • Mobile Device Management (MDM)
  • Authentifizierung und Netzzugang
  • Definierte Übergänge zwischen den Netzen (Firewall-Struktur)
  • WLAN-Infrastruktur (Abdeckung, Bandbreite, Art der Authentifizierung)
  • Zugang zum Internet (z. B. Proxy, Filterlösungen)
  • Zugang zu externen Diensten und Nutzung externer Cloud-Dienste
  • Netz nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir achten auf …

  • ein Digitalisierungskonzept, das Ihre pädagogischen Anforderungen und rechtlichen Bedingungen erfüllt
  • eine intuitive Bedienbarkeit der IT- und Medientechnik für einen einfachen Tafelaufschrieb, als wäre es eine Kreidetafel
  • nachhaltige Konzepte, die sehr einfach erweiterbar sind
  • IT-Systeme, die für einen ressourcenschonenden Einsatz stehen (Green-IT)
  • die Trennung von Unterrichtsnetz und Verwaltungsnetz aus Datenschutzgründen
  • eine wartungs- und betreiberfreundliche Technik
  • eine möglichst einheitliche Ausstattung mit IT-Systemen und Medientechnik der Schulen eines Zuständigkeitsbereichs
Es gibt kein richtig oder falsch, es gibt nur Lösungen, die auf Ihr pädagogisches Konzept passen – oder eben nicht.
Michael Schürle
Gesellschafter

„Die neue Tafel kann nicht, was sie soll“

Wir sorgen für einen gelungenen Ausschreibungsprozess,
damit so etwas nicht passiert:

Ausschreibungen haben so ihre Tücken. Vor allem wenn man nicht weiß, auf was man bei der Erstellung der Ausschreibungstexte achten muss. Denn dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass am Ende das billigste Board mit zweifelhafter Qualität und nicht vorhandenem Service
gewinnt.

„Das System ist nicht zukunftsfähig“
Haben Sie alles bedacht? Wenn Sie z. B. beim Kauf eines Pylonensystems nicht darauf achten, dass Gewichte einfach hinzugefügt oder rausgenommen werden können, müssen Sie das Pylonensystem bei der nächsten Displaygeneration vielleicht schon wieder tauschen.

„Alles ist viel zu kompliziert“
Achten Sie bei der Anschaffung unbedingt auf eine intuitive Benutzung. Denn nur dann wird das neue System auch regelmäßig genutzt.

Wir sind Partner im Netzwerk digitale Bildung. Mehr Infos unter www.netzwerk-digitale-bildung.de
Unsere Bauaufsicht verfügt über eine langjährige, praktische Erfahrung im Bereich Montage und Ausführung.

Nutzen Sie unsere über 20-jährige Markterfahrung!
Jörg Mitschele
Geschäftsführer

Wir unterstützen Sie in jeder Phase bei der Erstellung Ihres Medienentwicklungsplans (MEP)

1.
Vorplanung

Wir helfen Ihnen aus dem medientechnischen Dschungel
heraus und ermitteln herstellerneutral, welche technische Ausstattung für Ihre Vorhaben sinnvoll ist.

Dabei haben wir stets Ihr medienpädagogisches Konzept vor Augen.

2.
Ist-Analyse und Zieldefinition

Wir unterstützen Sie, das bestehende Equipment zu bewerten
und zeigen Wege auf, wie es sinnvoll mit den
neugeplanten Maßnahmen kombiniert werden kann.

3.
Maßnahmenplanung und Umsetzung

Wir sind Ihr technischer Ansprechpartner in der Planungsphase. Dabei unterstützen wir beim Erstellen der Ausschreibungstexte und der Bewertung der eingereichten Angebote, damit Sie die Produkte erhalten, die Sie möchten.

Sie wollen rechtsicher ausschreiben? Fordern Sie Informationen an!