Mehr Zeit. Mehr Spaß. Mehr Motivation.

In 5 Schritten zur Work-Meet-Balance

  • 1. Methodik
    Zielsetzung und Agenda, Zeiteinteilung und die richtige Teilnehmerauswahl sind unabdingbar für eine effiziente Besprechung - auch in Zeiten der Digitalisierung. Wir geben Ihnen einfache Tools an die Hand mit denen der rote Faden während der Besprechung sichtbar bleibt, damit am Ende die gewünschten Ergebnisse stehen.
  • 2. Technik
    Neue Formen der Zusammenarbeit in Teams erfordern eine dafür geeignete Hard- und Software. Bei uns üben Sie mit State of the Art Hardware und erhalten Einblicke in Standardtools von Microsoft & Co., die Sie am Ende zielgerichtet einsetzen können. Denn Ihr Equipment kann schon mehr als Sie denken.
  • 3. Transformation
    Mit der Übertragung in die eigene Praxis steht und fällt der Erfolgt eines jeden Workshops. Deshalb verwenden wir besonders viel Zeit mit dem Training des Erlernten und dessen Etablierung in den Alltag.
  • 4. Vertiefung
     Jedes Meeting bringt neue Herausforderungen mit sich, die Sie mit Hilfe unserer Tools besser meistern. Damit erhalten Sie ein Handwerkszeug, um Besprechungen fokussiert und ergebnisorientiert durchzuführen.
  • 5. Stabilisierung 
    Steter Tropfen höhlt den Stein. Sie können nicht erwarten, dass, wenn Sie zurückkommen, alles anders wird. Die Erfahrungen aus unserem Workshop helfen jedoch dabei, Schritt für Schritt die Meetingkultur in Ihrem Unternehmen zu verändern. Mit uns bleiben Sie hartnäckig, denn es lohnt sich!

Seminar: In fünf Schritten zur Work-Meet-Balance und dabei 25 % Zeit sparen

Warum dieses Seminar?

Industrie 4.0 ist in aller Munde, der Bedarf die Digitalisierung in Meetings voranzutreiben ist aktuell und akut. Dabei bieten gängige Hard- und Software schon viele sinnvolle Möglichkeiten, die zu wenig bekannt sind. Im Mittelpunkt des Seminars stehen jedoch der Mensch und die Technik zu gleichen Maßen. Denn neben der Technik entscheidet vor allem das Verhalten des Besprechungsleiters und der Teilnehmer, ob ein Meeting effizient ist oder nicht.

Ziel

Das Ziel des Workshops ist es, mehr Effizienz in Ihre Meetings zu bringen. Wichtig dabei ist das Zusammenspiel von Mensch und Technik. Auf dieser Grundlage erarbeiten Sie einen Weg, um mindestens 25% Zeit in Ihren Besprechungen zu sparen (nachhaltig stabil, mess- und kontrollierbar).

Das nehmen Sie mit

  • Die Kompetenz wie Sie in kürzerer Zeit mehr Ergebnisse und Spaß in Besprechungen erzielen
  • Kenntnis der neuen digitalen Möglichkeiten für Besprechungen im Haus und über räumliche Grenzen hinweg
  • Die Antwort auf die Frage, wie Sie den Zeitgewinn nachhaltig in Ihren Alltag integrieren können
  • Neueste Erkenntnisse zum Meeting-ABC
  • Die Erfahrung der 4 Qualitätsstufen im Meeting (U-Theorie)
  • Vertiefte Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
  • Verbesserung der Steuerungsfähigkeit der Kommunikation im Meeting durch Beachtung der Farbenergien / Verhaltensstile anderer
  • Und natürlich Teilnehmerunterlagen und Protokoll

8 Tipps wie Sie in Meetings Zeit sparen

  • Agenda festlegen und Ziele definieren
  • Teilnehmer sorgfältig auswählen
  • Technik funktioniert und ist intuitiv zu bedienen
  • Raum passt sich an die Anforderungen der Nutzer an
  • Benötigte Informationen und Dateien sind im Raum verfügbar
  • Der Fokus bleibt immer auf den Zielen, abschweifende Redebeiträge und Störungen werden unterbunden
  • Ergebnisse und Aufgaben dokumentieren und kommunizieren 
  • Umsetzung der Ergebnisse kontinuierlich einfordern